Beate

 


Geboren bin ich 1974 in Michelsneukirchen.

Mit 9 Jahren habe ich das Reiten angefangen und seitdem hat mich die Faszination der Pferde nicht mehr losgelassen.

Nach jahrelangem Klassik-Reitunterricht habe ich mir 1995 meine eigenen ersten Pferde gekauft, die ich auch seither selbst bei mir am Hof hielt.

Nach immer wieder auftretenden Problemen, die ich mit meinen Pferden hatte, suchte ich nach Alternativen der Ausbildung. Mit den Zwangsmaßnahmen, die ich früher in diversen Reitschulen kennenlernen durfte, konnte ich mich nicht identifizieren, wusste aber damals auch noch keine anderen Lösungen.

1997 lernte ich den Horseman "Bernd Hackl" kennen, bei dem ich dann bald den Untericht im Westernreiten und diverse Bodenarbeits-und Reitkurse besuchte. Diese Art der "Pferdekommunikation" faszinierte mich. Vor allem der faire, aber konsequente Umgang mit dem Fluchttier Pferd und der daraus resultierende Erfolg gaben mir Recht.

Da Bernd in dieser Zeit auch öfters längere Zeit in Amerika verbrachte, suchte ich nach weiteren Alternativen und lernte das Parelli-Horsemanship-Programm" kennen. Jahrelange arbeitete ich mich durch die verschiedenen Levels und konnte viel dazu lernen. Weiterhin besuchte ich Kurse von Bernd als er wieder in Deutschland war.

Nebenbei half ich vielen Pferdebesitzern, die wie ich früher Verladeprobleme usw. hatten, mit viel Geduld und Konsequenz ihre Probleme zu lösen.

Ich besuchte diverse Kurse in "Erste Hilfe am Pferd", Fütterungsseminare usw.

2012 besuchte ich dann den Trainerlehrgang von Peter Kreinberg zum Bodenschultrainer der "TheGentleTouch-Methode" die ich in Marl mit Erfolg absolvierte.

Auch im Jahre 2012 bestand ich die Prüfung zum BRFV-Pferdewart (Sachkundenachweis Pferdehaltung) in Ansbach.

2013 bildete ich mich weiter bei Peter Kreinberg zum "Reiten-Basis" Trainer der "TGT-Methode".

Seitdem gebe ich mein Wissen in Bodenarbeitsstunden bzw. Reitstunden an meine Schüler weiter.

Ich versuche immer die Biomechanik und die Psyche des Pferdes in den Mittelpunkt meines Unterrichts zu stellen. Mir ist nicht der schnelle Erfolg wichtig, sondern dass jeder meiner Schüler (ob Kind oder Erwachsener) lernt auf die Bedürfnisse des Lebewesens Pferd zu achten und feinfühlige Hilfen und einen korrekten störungsfreien Sitz zu erlernen.

Seit über 20 Jahren halte ich meine Pferde bei mir am Hof in einem Offenstall. 2014 eröffnete ich mit meiner Familie nach längerer Bauphase den "Aktivstall Strahl" in Herrnthann, wo nun auch viele weitere Pferdebesitzer ihr Pferd in unsere Obhut geben können.

Seit 2004 betreibe ich mit meiner Familie "Bayerns Pferdewaage". Wir sind mit unserer mobilen Pferdewaage in ganz Bayern unterwegs und wiegen die Pferde vor Ort stressfrei und kostengünstig. 

Wir wiegen Ihr Pferd vor Ort